>imgsrc=https://www.hashtaglove.de/influencers/p/NvvXPLaiSnxAU2Pu7YdmXcqL.png

Donnerstag, 28. Januar 2016

Life: New camera

Erst einmal zum Anfang, ich möchte mich entschuldigen das der Post erst heute kommt, aber gestern war eine Freundin da und wir waren unterwegs und da hatte ich schlicht weg, absolut keine Zeit. Aber besser später als nie.

Und omg, ihr könnt es nicht fassen, ich habe endlich meine Spiegelreflexkamera, zwei Monate früher als erwartet, ich habe mich im Endeffekt doch für eine Canon entschieden und bereue diese Endscheidung keines Falles. Ich hab sie erst seit gestern und habe sie bisher schon ein bisschen ausprobiert, bis ich aber mit den ganzen Einstellungen für Schärfe, Unschärfe und dem allen da durchblicken werde, wird es bestimmt noch ein bisschen dauern, aber viel Spaß beim anschauen der Bilder!

- Krimskrams - 

- Obejktivdeckel - 

- von hinten -

- von vorne - 

- Natur - 

- Holzhaufen - 

Ich hoffe euch haben die Bilder wenigstens ein bisschen gefallen & ich hoffe das ich mich dank meiner neuen Kamera in der Fotografie Welt ein bisschen entwickeln kann!

Welche Kamera benutzt ihr?

Samstag, 23. Januar 2016

Life: Thinking


Gedanken, frei, los


Ich sitze im Bus, fahre dahin, der Rückweg, die Ohrstöpsel in meinen Ohren gefüllt von Musik, die Natur saust, wie eine Achterbahn an einem vorbei. Bäume, Sonne die sich im hohen Schnee reflektiert, er glitzert, ein pures Naturspeaktakel. Alles sammelt sich in einem, Gedanken, Trauer, Vergessen, Verlieben, einfach nur versinken. Versinken in einem Haufen voller Gedanken. Gedanken voller Trauer, Gedanken voller Liebe, Gedanken voller Freude. Fragen sammlen sich in einem, Fragen voller Fragen. Entfernungen, Entfernungen zu Menschen die einem viel bedeuten, Entfernungen, die wie es scheint nicht so weit entfernt sind. Man fängt an zu vermissen, vermissen der Menschen die doch soweit entfernt sind, die man in einem Moment doch so sehr bräuchte. Dann taucht doch wieder der Gedanke auf, wann werde ich diesen Menschen, der mir so viel bedeutet wieder seh´n? Morgen, in einer Woche, in ein paar Monaten oder sogar erst in Jahren? Man weiß nie?! Man weiß nie, was der nächste Tag für Facetten mit sich bringt, man weiß nie, was einem am nächsten Tag 100% erwarten wird. Der neue Tag kann voller Überraschungen, aber auch Schicksalsschlägen stecken. Genieße jeden Tag, als wäre es dein letzter. Behandele jeden Menschen so, als wärst du es selbst! Mach aus doch den schlimmsten Tag, den besten! Vergiss nie, das Leben ist begrenzt, du hast nur dieses eine!


´Genieße dein Leben in allen Zügen!´

Mögt ihr öfters solche Texte?

Mittwoch, 20. Januar 2016

Photography: Winter Wonderland

Ich habe es doch langsam mal geschafft Bilder im Schnee zu machen! 
Am Montag waren mein kleiner Bruder und ich ein bisschen mit der Kamera und dem Stativ am Waldrand unterwegs und haben wie ich finde sehr gute Bilder geschossen!
Ich persönlich finde, dass Bilder in der Natur, vorallem wenn  dann sogar Schnee liegt eine ganz tolle Kulisse und einen tollen Effekt machen.
Aber vor noch weiter hin zu labern, zeig ich euch mal ein paar!

Jacke, Schal & Jeans: H&M - Schuhe: no name






Habt ihr schon Bilder im Schnee gemacht?

Sonntag, 17. Januar 2016

Inspirationen: My Inspiriation

 Nachdem ich nun beide Referate und die letzten Klausuren hinter mir habe, habe ich mich heute dazu entschieden euch meine Inspiration bzw. momentanen Lieblingsbilder von We♥IT zu zeigen, ich persönliche schaue mir solche Posts selber gerne an und dachte so etwas könnte euch vielleicht interessieren?!
Allerdings möchte ich mich entschuldigen, dass der Post erst heute online kommt, da unser WLANgestern nicht funktioniert hat und ich das Wochenende auch bei meiner Oma war, dazu morgen mehr!

tumblr | hands | chocolate | legs in flowerwater | girl with wonderful hair

childrens | girls | girl | foodporn | girl

bloggerlife | food | girl | tumblr | drawing

 drawing | hands | drawing | sea - waterfal | mountains

 drawing | ice cream | hand | cozy outfit | quote

 tumblr | photography | outfit | reading | friends

 hot chocolate | iPhone | hairband | pullover | girl with a horse

hair | salad | hot chocolate | airplane | lauren conrad books

 cookies | rain | tea | chocolate | drawing

children | girl | fitness | beach | food

reading | inspiration | cat | legs | best friends

calvin klein | tumblr | flower | quote | reading

airplane | flowers | girl | autumn | tumblr

 outfit | food | colors | lights | foodporn

 flowers | girls | outfit | tumblr | hair

coffee | fruitsalad | flower | hair | foodporn


Welche Bilder davon, gefallen euch am besten?

Samstag, 9. Januar 2016

Personal: False friends

Ich habe euch bestimmt schon erzählt, dass ich auf falsche Freunde verzichten möchte!
Ich habe mir sehr viele Gedanken darüber gemacht, weil mich vieles ziemlich schnell runter ziehen kann!

Ich sitze da, einfach da. Ruhig und still auf meinem Stuhl, ich bin in meinen Gedanken versunken. Viele Stimmen um mich herum, viele Rufe nach Namen, ein reines Durcheinander. Plötzlich ertönt mein Name, Marie, Marie! Ich träume weiter. Ich bin in meinen Gedankenchaos und bin schon tief darin versunken, wie ich mein Wochenende gestalten möchte. Mein Name ertönt erneut, Marie! Ich erschrecke aus meinen Gedanken und bin still. Ich frage, was ist? Und nun kommt von der anderen Partie eine pure Lästerrei über eine Person die nicht im Raum anwesend ist, ich höre zu und versinke in meine Gedankenschublade, was redest du da bitte? Mir tut es weh, eine Freundin, die ich als Freundin betrachte redet über eine andere Freundin, mir tut es weh, einfach nur weh. Was möchte sie von mir, bin ich ihre Information, kann sie dem Mädchen das nicht selber sagen! Eine weitere Frage und ich antworte einfach stumpf mit nein! Ich schließe mit diesem Gedanken ab und versinke ein weiteres mal in mein Gedankenchaos und versuche diese bisher Freundin richtig einzuordnen, ich stecke sie in die Schublade, "brauch ich nicht" Freundin und beschließe, mit so etwas brauchst du nicht abzugeben! Ich träume weiter in meinen Gedanken, ein wirklich wahrer Albtraum dieser Situation zu urteilen. Ich werde ein weiteres Mal aus meinen Gedanken gerissen, Marie! Ich schau nur hoch. Komische Fragen, unnötige Fragen. Ich antworte nur mit stumpfen ja oder nein oder sag einfach gar nichts! Der Sturm braut sich in mir zusammen, meine Sensiblität, die innerlich in Gedanken gerufen wird, innerlich bin ich auf 260, lass mir allerdings nicht anmerken. Ich sag kein Wort und steh auf und setze mich zu meinen Sachen! Es tut schon weh, von einer anderen scheinbaren, aber doch falschen Freundin so abgestempelt zu werden! Ich lerne daraus, falsche Freunde kommen und gehen, doch die wahren Freunde bleiben ein Leben lang!

Good Morning Picture

Wie hat euch der Text gefallen, ich habe ihn raus der Seele geschrieben, weil mich das schon ein wenig fertig gemacht hat?

Freitag, 8. Januar 2016

Kooperation: 2016 - mit Lara Sophie

Vor ein paar Tagen habe ich einen etwas neueren Post für euch vorbereitet, den mit der lieben Lara - Sophie geplant/gemacht habe. Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir beide einen Post dazu machen "auf was wir uns dieses Jahr alles freuen"! Sie hat wirklich einen wunderschönen Blog, einen Schreibstil der bezaubert, tolle Bilder und durch ihre Art wie sie sich zeigt muss man sie einfach gern haben! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch bei ihr vorbeischauen würdet! *klick*

Liebe Lara, ich möchte dir auch noch mal danke sagen, für die tolle Planung mit dir gemeinsam, mir hat es sehr Spaß gemacht, diesen Post vorzubereiten und ich würde mich jederzeit über eine weitere Kooperation freuen!<3

Und nun kommen wir zu dem eigentlichen Thema, nämlich auf was ich mich dieses Jahr alles freue!

Reisen:
Ich freue mich auf die diesjährige Reise nach Schweden, ich werde wie im vorigen Jahr auch mit einer Jugendgruppe nach Schweden fahren wo wir 12 Tage miteinander verbringen werden, auf einem schönen Grundstück, mit See, mitten im Wald! Dieses Jahr habe ich sogar das Glück, dass sich eine gute Freundin mit angemeldet hat, sodass ich sie mit an meiner Seite habe und ich kenne auch schon viele vom vorherigen Jahr! Das Highlight dieser 12 Tage wird ein Tagesausflug nach Oslo/Norwegen sein, der bisher geplant ist! Ich liebe es neue Länder kennenzulernen und ich habe schon viel positives über diese Stadt gehört! Und noch um das wirklich allerbeste hinzuzufügen, ich habe gelesen, dass es dort einen Victoria Secret gibt, omg! Wart ihr schon mal in Oslo & wenn kennt ihr dort gute Läden oder gute Ecken wo man viel sehen kann?

Keine Richtige Reise, aber mehrere Ausflüge! Ich werde mir warscheinlich zu den Sommerferien hin, dass Schülerferienticket kaufen und werde dann in den Ferien viel mit der Bahn unterwegs sein und viele Städte in Niedersachsen erkunden! Bisher habe ich geplant, mir Hamburg, Bremen, Hannover, Cuxhaven und Bremerhaven genauer anzuschauen, hier oder dort paar Sehenswürdigkeiten besichtigen und die jeweiligen Facetten von der jeweiligen Stadt kennenzulernen! Zwar muss ich für fast alle Städte noch ein paar Freunde suchen die mich begleiten, aber Hamburg habe ich schon fest abgemacht mit einer Freundin! & ich freue mich schon riesig! 
Kennt ihr tolle Ecken und Sehenswürdigkeiten in diesen Städten?

Geburtstage:
Der erste Geburtstag wird von meiner Oma Anfang Februar sein worauf ich mich riesig freue, wir werden eventuell mit der Familie und ein paar Geschwistern von meiner Oma zum Chinesen gehen & ich liebe es so sehr, mit der Familie essen zu gehen!

Wie ihr logischerweise meines Alters erraten könnt, werde ich dieses Jahr sechzehn, worauf ich mich schon herzlich freue! Ich habe aber persönlich für mich beschlossen, dass ich keine große Party machen werde, weil ich meiner Meinung nach keine Lust auf diese heutigen Trink./Rauchpartys habe. Stattdessen werde ich meinen sechzehnten höchstwarscheinlich mit ein paar guten Freundinnen verbringen und auch essen gehen! Ich finde diese Variante viel gemütlicher und im Endeffekt habe ich von einem gemütlichen Abend viel mehr, als von einer Eskalation!

Gegenstände:
meine Kamera, wie unschwer zu wissen, ich habe es bestimmt schon in mindestens zwei oder drei Posts geschrieben, meine Kamera! Ich freue mich echt so riesig, wenn ich sie endlich besitze, die Nikon D5300. Ich spare jetzt schon ein bisschen länger darauf, aber zum Glück ist es ja bald soweit!

Die Daniel Wellington Uhr. Mir hat es warum auch immer mit dieser Armbanduhr angetan, aber ich werde genau wie bei der Kamera, dann der glücklichste Mensch auf Erden sein, wenn ich sie habe!

Freunde und Familie:
Ich freue mich einen mittlerweile guten Kumpel persönlich kennenzulernen, ich kenne ihn über einen guten Kumpel von mir und nach knapp einem halben Jahr wird es auch mal Zeit ihn endlich persönlich kennenzulernen, mal gucken ob wir uns dann weiterhin so gut verstehen!

Allgemein, freue ich mich über tolle Momente mit meiner Familie und Freunde, schöne Erlebnisse sammeln, Bilder zusammen schießen, und und und... da Familie und auch meine engsten Freunde mir unendlich bedeuten ist das auch so ein Punkt.

Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen?!

Auf was freut ihr euch dieses Jahr?
(Alle Bilder die ihr in diesen Post seht, stammen von We♥IT, Tumblr oder sonstigen Onlineseiten)

Donnerstag, 7. Januar 2016

Photography: Good afternoon

Nachdem ich die letzten Tage meine Vorsätze schon umsetzen konnte und noch weiterhin tue, habe ich davon zwei Tage mehr oder weniger im Bett verbracht, mir ging es körperlich nicht allzu gut, ich hatte mit Übelkeit und Bauchschmerzen zu kämpfen, aber mir geht es einigermaßen wieder besser!
Des weiteren habe ich drei wirklich meiner Meinung nach wundervolle Bilder vom Sonnenuntergang abgelichtet, mit denen ich wirklich sehr zufrieden bin!




Ich wünsche euch noch einen tollen Nachmittag!

Was macht ihr heute noch so?

Mittwoch, 6. Januar 2016

Life: H&M und Vitaminwasser

Mein letzter Ferientag ist angebrochen, morgen um diese Zeit sitze ich in der Schule und muss mich wieder mit meinen Lehrern herum schlagen, natürlich nicht wortwörtlich.
Vor ein paar Tagen war ich vormittags in der Stadt und habe mir bei H;M eine Bluse und in der Bäckerei ein Vitaminwasser gekauft!

Ich wollte mir schon länger eine weiße Bluse kaufen und habe nun die perfekte bei H&M für 14,99€ gefunden! Man kann Blusen perfekt unter Pullis kombinieren, lässig leicht in die Jeans gesteckt tragen, etwas schicker in den Rock stecken oder vielleicht zum wirklich schicken Anlass mit einer Jeans/Rock und einen Blazer! 
Wir haben Donnerstag ein Klassenprojekt und zwar handelt dies um Schuluniform, wir haben darüber abgestimmt und wurden aufgefordert am Donnerstag eine dunkle Hose und ein weißes Oberteil zu tragen! Getragene Bilder werdet ihr warscheinlich am Wochenende oder im Laufe der nächsten Woche sehen!

Nun kommen wir zu dem Vitamin Wasser, ich habe dieses bereits schon öfters bei Bloggern gesehen und wollte es gerne mal probieren und eine kleine Preview von mir!

Geruch:
Das Getränk riecht gut und hat einen Hauch von Exotik!

Inhaltsstoffe:
Das Getränk enthält viele künstliche Inhaltsstoffe, welches mir nicht so gut gefällt!

Verpackung:
Das Getränk hat eine ansprechende Verpackung, wenn man das so sagen kann und mich hat es sofort angezogen.

Geschmack:
Das Getränk schmeckt sehr gut und man schmeckt Teile der Vitamine, allerdings schmeckt es künstlich!

Fazit:
Ich werde mir dieses Getränk nicht noch einmal kaufen, auch wenn es lecker geschmeckt hat, weil mir das mit den Inhaltsstoffen nicht so gut gefällt!


Habt ihr schon mal ein Vitamin Wasser probiert?

Montag, 4. Januar 2016

Life: Highlights 2015

 Eigentlich hatte ich so einen Post überhaupt nicht geplant, aber dadurch viele Blogs die ich verfolge zum Beispiel, die liebe LaraHannaRuthGabiJuliaSommerfänger?Lena, und und und mich ziemlich inspiriert haben, habe ich gedacht ich mach so einen Post auch noch!
Ich dachte mir ich baue diesen Post in ein "meine Highlights 2015" um, weil in manchen Monaten wirklich so gar nichts passiert ist! Aber wundert euch nicht, bei den meistens Monaten konnte ich mich nicht auf ein Bild beschränken, weil bei den meisten Highlights viele tolle Bilder entstanden sind, wobei ich vom Mittelball keine vernünftigen Bilder gefunden habe!

April
Ende April, genau gekommen am 27.04 hatte ich meine Konfirmation, ein Tag auf den ich mich gefühlt zwei Jahre vorher gefreut hatte! Endlich nicht mehr fast jeden Sonntag in die Kirche gehen, kein Konfirmandenunterricht mehr, aber auch kein gemeinsamer Spaß mehr mit meinen Mitkonfirmanden. Dieser Tag war echt ein sehr toller Tag in meinem Leben und ich bin echt dankbar für jeden meiner Familie der dort da war!
- my konfirmationgroup - myself - foof - myself -

Mai
Genau einen Monat nach meiner Konfirmation, am 27.05 war das NDR 2 Plaza Festival in Hannover, welches ich mit meinem Papa besuchte, es war echt ein Traum, in Mitten der Menschen zu stehen ein paar Meter von der Bühne entfernt, also ziemlich weit vorne! 
Das Highlight für mich waren Revolverheld und Olly Murs, mit diesem Konzert habe ich entdeckt, dass die Gruppe und der Sänger sich viel viel besser in Real anhören, als auf Musikvideos oder im Radio!
- the fantastic four - relvolverheld - olly murs -

Juli/August
Ende Juli bis August fand eine Reise statt, worauf ich mich seit der Anmeldung freute! Es ging nach Skandinavien mit einer Jugendgruppe, ich muss sagen diese Freizeit hat mich ziemlich geöffnet und bewusster gemacht, wozu ich lebe! Vor ich noch weiter vor mir hin schreibe, die Freizeit war in Schweden, in der Nähe von Göteborg! 
Ein zweites Highlight Anfang August war mein erster Kuss und wie romantisch es auch klingt, er war gegen halb 3 morgens, am Steg unterm Sternenhimmel und ein Tage alten Vollmond! Es war wirklich eines der schönsten Momente die ich niemals vergessen werde! Leider hielt die Beziehung mit dem Jungen nur bis Mitte Oktober, aber es war trotzdem eine erstmalige Zeit!
- details of outfit | jeans: H&M | shoes: Nike - sea - night - side -  

Oktober
Die spontane Urlaubsreise mit meiner Mama in die Türkei!
Die zweite Ferienwoche der Herbstferien ging es 7 Tage mit meiner Mama von Paderborn nach Antalya, genauer gekommen nach Belek! Wir waren dort in einem 4 1/2  Sterne Hotel untergebracht, das Hotel war ca. 1 km vom Strand entfernt, aber alle 20 Minuten fuhr ein Transfer vom Hotel eigenen Strand hin und zurück! Ich bin echt dankbar für diese Reise und mit ihr war ich bereits das vierte Mal in meinem Leben in diesem Land, ein schönes, aber auch ärmliches Land mit vielen Facetten!
- sandcountry - book - myself - pooltime - myself

- my feets - the hotel complex - pool - my legs and sweets - antalya - 

- myself - antalya - ocean / waves - my legs - airplane

November
Ende November stand für mich der Mittelball vom Tanzkurs an, der 27.11., irgendwie hatte ich es 2015 mit meinen 27. haha! Ich muss sagen, der Abend war echt toll, auch wenn mein Tanzpartner, der ein guter Kumpel ist, und ich uns bei den ersten zwei Tänzen echt nur vertanzt haben und dauernd aus dem Rhytmus gekommen sind, echt eine Blamage!

Was waren eure Highlights 2015

Sonntag, 3. Januar 2016

Photography: A day with my best friend

Vor knapp einer Woche war ich mit meiner besten Freundin ein bisschen am Weltrand spazieren und dort sind auch ein paar tolle Bilder entstanden! Ich liebe einfach solche Spaziergänge in der Natur!
Im Vorab möchte ich nur sagen, die Bilder sind mit keinster Weise perfekt, ich fotografiere im Moment immer noch mit einer normalen Kamera, die ich von meinem Papa habe, bis ich meine Spiegelreflexkamera habe, wird es bestimmt noch knapp 3 Monate dauern!

- myself - Jeans & Jacke: H&M

- horses - 

- myself - 

- my bestfriend - 

- details of the outfit from my best friend - Schuhe: Nike Air Max - Socken: Nike

Mögt ihr auch Spaziergänge in der Natur?

Freitag, 1. Januar 2016

Life: Happy new year

happy new year!
nun ist es soweit, ein neues Jahr beginnt, es ist 2016!
Ich hoffe ihr seit glücklich und zufrieden in das jetzige Jahr gestartet und hattet einen tollen Abend mit eurer Familie, Freunde oder mit sonst wem!
Eigentlich hatte ich ja gesagt, ich mache Silvester nichts, aber es war trotzdem mit Abstand eines der besten Silvester! Ich habe mit meiner Familie zusammen gegessen und anschließend haben wir in unserem eigenen Kino, mit richtigen Kinosesseln haha, Honig im Kopf geschaut!
Dieser Film war echt ziemlich emotional, aber wunderschön, dass mir am Ende doch schon die Tränen gekommen sind! Anschließend bin ich mit meiner Schwester und meiner Nachbarin runter zum "Nachbarschaftstreff", dort haben wir noch ein bisschen das alte Jahr genossen und haben Punkt null Uhr dann angestoßen und sind uns um die Arme gefallen!


Wie habt ihr Silvester gefeiert?