Sonntag, 30. Oktober 2016

Lifestyle: Lifeupdate, Veränderungen, usw...

Nach etwas längerer Zeit melde ich mal richtig wieder, 
da meine letzten Beiträge im Voraus vorbereitet waren.

Wie ihr dem Titel des Beitrags entnehmen könnt, möchte ich euch heute ein kleines Life Update geben und euch über ein paar Veränderungen berichten.



Ich habe seit zwei Wochen gemerkt, dadurch das wieder Schule ist und die Monate immer weniger zum Abschluss weniger, dass ich für alles viel weniger Zeit habe, als ich liebend gerne hätte.

Eigentlich habe ich es seit ein paar Wochen strukturiert, dass hier auf meinem Blog donnerstags und sonntags ein Beitrag online kommt. Allerdings musste ich feststellen, dass das nicht funktioniert, solange ich im Zeitstress bin und mich ein Großteils des Tages um Schule, Freunde, etc. kümmern muss.

Ich habe mir überlegt, dass ich nur noch Beiträge veröffentliche, wenn ich wirklich meine Beiträge in Ruhe schreiben kann und auch ausreichend Zeit dazu habe, weil ich der Meinung bin, dass mich dieser Zeitstress zum Beiträge schreiben auf Dauer zur Last fällt und mir der Spaß nach einer Zeit entfällt und das möchte ich keinesfalls.
Ich hoffe du verstehst mich und unterstützst mich trotzdem weiterhin!

Einige von euch werden sich bestimmt fragen, wie das mit der Herbstreihe weitergehen wird.
Meine Antwort ist, dass ich sie trotzdem weiterhin fortsetze, immer im Wechsel mit einem weiteren Beitrag. Am Anfang Dezember wird dann übrigens meine Winterreihe starten.



Aber eine andere tolle Neuigkeit für euch!
Ich habe mir einen öffentlichen Snapchat Account angelegt, wo ich von meinem Leben berichten werde, was gerade so anliegt und weiteres kannst du dort sehen. 
Der Account heißt "mariecelinev" und ich würde mich freuen, wenn du dort mal vorbeischaust.



Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag!

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Lifestyle: Autumn Bucketlist

Wie in jeder Jahreszeit gibt es auch im Herbst Dinge, die so typisch sind, die man meistens macht.
Zudem möchte ich euch meine Bucketlist für den Herbst präsentieren.



- Kürbissuppe kochen X

- Süßkartoffeln essen X

- morgens im Nebel spazieren gehen O

- Kastanien sammeln O

- einen Pumpkin Spice Latte probieren O

- bei Gewitter ein heißes Bad nehmen O

- Cookies backen O

- Seriennacht machen O

- Tee trinken X

- Bilder  machen X

- Kuschelpullis anziehen X

- Apfelkuchen backen O


Nach und nach werde ich die Punkte abkreuzen, wenn ich sie gemacht habe!

Was steht auf eurer Autumn Bucketlist?

Sonntag, 23. Oktober 2016

Personal: Bloggerfreundschaft

"Sometimes, the smallest things
take up the most room in your heart."
- Winnie the Pooh


- Wie heißt du auf Snapchat?

- Ich heiße dort "marieceliiine"

- Sie hat mich geaddet und mir gesnappt

-  Nach kurzen Überlegen snappte ich zurück

- Nach ein paar Tagen begann sie Videos zu schicken, wo sie mir auch von ihrem Tag erzählte

- Anfangs war ich ein bisschen zurückhaltend und habe keine Videos gemacht, wo ich rede, aber nach einiger Zeit hatte ich sehr viel Freude daran


Eine wunderschöne Freundschaft begann.


Ihr möchtet bestimmt wissen, von wem ich spreche?

Ich spreche von der lieben Prisca.


Nach einiger Zeit frage ich sie, ob sie vielleicht Lust hätte, dass wir unsere Nummern austauschen..
Sie sagte kurzerhand, ja.
Ich freute mich, umso sehr, als wir endlich von unserem Alltag in längeren Sprachnotizen erzählen konnten und nicht immer nur 10 Sekunden Videos bei Snapchat zur Verfügung hatten.

Unsere Freundschaft wuchs und wuchs. 
Wir erzählten uns vieles, was uns im Alltag beschäftigte, was uns Probleme bereitet.
Das Vertrauen würde immer größer.

Ende der Sommerferien und wieder vor ein paar Wochen skypten wir.
Es war endlich mal so toll, dass wir uns gegenseitig Realtätsnah über Bildschirme sehen und miteinander reden konnten.

Ich bin so froh, dass ich Prisca kennengelernt habe und daraus so eine gute Freundschaft gewachsen ist! Die Prisca ist ein ganz liebes Mädchen, die sehr naturfreudig ist und mit mir immer etwas zum bequatschen hat, wie ich auch mir ihr. Sie ist mir richtig ans Herz gewachsen. Ich freue mich schon, wenn ich sie irgendwann persönlich kennenlernen kann.

Hast du auch eine Bloggerfreundschaft?

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Inspirationen: Autumn Fashion

Ich glaube viele von uns lieben es sich im Herbst zu stylen und tolle Herbstoutfits zu kombinieren.
Passend zu dem Thema habe ich von verschiedenen Shops herbstliche Sachen zusammengestellt, die mir persönlich gefallen. 
Vielleicht gefällt euch ja auch etwas und ich kann euch inspirieren!









Ich hoffe euch hat die Inspiration gefallen!
Welches Teil gefällt dir am Besten?
Magst du noch einen zweiten Teil dieses Posts haben?

Sonntag, 16. Oktober 2016

Lifesyle: my vacations

Die Ferien neigen sich zum Ende!
Jedenfalls hat Niedersachsen heute seinen letzten Ferientag und das heißt, dass es auch für mich morgen wieder zur Schule geht.

Da die Ferien nun zu Ende sind, dachte ich mir, ich erzähle euch etwas von meinen Ferien!


Kaum würden wir am 30.09 in die Ferien entlassen, ging es für meine Eltern, meine Brüder und mich zu einem Teil der Familie nach Nordrhein Westfahlen. 
Freitagabend gab es ein gemütliches Abendessen und der neuste Tratsch wurde ausgetauscht. Ziemlich erschöpft fiel ich auch ziemlich früh ins Bett.
Am nächsten Tag wachte ich schon ziemlich früh auf, sodass ich mich zeitig für den Geburtstag von meinem Onkel fertig machen konnte.
Ich fand die Location ganz gemütlich und am Essensbuffet gab es auch genug Auswahl für mich an vegetarischen bzw. veganen Essen.


Hier ein Ausschnitt der Location. Ich finde dieser rustikale Stil hat es warm und gemütlich wirken lassen. 

Am Sonntag habe ich nicht viel gemacht, ehrlich gesagt habe ich mehr oder weniger auf Instagram oder Snapchat verbracht und habe mich ausgeruht.
Aber ein Erlebnis kann ich euch natürlich nicht vorenthalten, dass der Kater von meiner Tante auf meine Sache gepinkelt hat. Zum Glück hat meine Tante alles wieder gewaschen, trotzdem war es nicht gerade lecker.

Am Montag ging es für uns dann weiter in einen Familienurlaub in den Centerpark in das Hochsauerland.

Nachdem wir angekommen sind, haben wir unser Bungalow bezogen und sind anschließend in das Schwimmbad Aqua Mundo gegangen.


Am Dienstag bin frühmorgens eine Runde joggen gewesen und später ging es für meine Brüder und mich auf den Adventure Spielplatz, was ziemlich anstrengend war, nachmittags gingm es wieder ins Aqua Mundo und abends haben wir sehr gemütlich im Pfannkuchenhaus ganz viele Pfannkuchen verputzt.


Am Mittwoch ging es für uns morgens nach Winterberg, wo es auch wirklich ziemlich kalt war. 
Dort sind wir über die Panorama Brücke gelaufen, ich hatte seltsamerweise Schwindelanfälle, aber naja gut. Anschließend sind wir den Naturpfad lang gewandert und mit der Sommerrodelbahn gefahren. Nachdem, wir wieder in im Centerpark angelangt waren, wärmten wir uns wenige Stunden auf und sind anschließend wieder ins Aqua Mundo schwimmen gegangen.


Am Donnerstagmorgen habe ich viel gelesen und geschlafen. Später sind wir wieder schwimmen gegangen. 
Freitagmorgen ging es wieder Nachhause und zum Glück war es hier um einiges wärmer, haha.

 Freitagabend kam noch meine beste Freundin, wir sind gemeinsam zum Training gegangen und ich habe noch bei ihr geschlafen. Samstagnachmittag sind wir dann gemeinsam mit ihrer Mama und einer Freundin von ihr nach Ikea nach Hannover gefahren, wo wir dann auch vier Stunden waren.
 Abends habe ich noch ein wenig mit der lieben Prisca geskypt.

Sonntag ist eigentlich nicht besonders viel passiert, aber Montag hat meine beste Freundin für das Fotoshooting mit mir eingelöst und wir sind gemeinsam zum Waldrand gegangen und haben einige Bilder gemacht. Du siehst einige der Bilder bestimmt im Laufe der nächsten Wochen auf meinem Blog.

Die darauf folgenden Tage habe ich nicht mehr sonderlich viel unternommen, ich habe mich um meinen Blog gekümmert, einige Schulsachen sortiert und mich ausgeruht.

Freitagmorgen hatte ich einen Zahnarzttermin und anschließend ging es zum Frisör, aber keine Sorge, ich habe nur meine Spitzen schneiden lassen.
Nachmittag habe ich eine neue Serie für mich entdeckt. Die Serie heißt "Switched at Birth".
 Kennst du du die Serie?
Aufjedenfall ist ziemlich spannend und ich schaue sie mit meinem kleinen Bruder gemeinsam. 
Abends ging es wieder mit meiner besten Freundin zum Training und danach ging das Serienschauen weiter.

Gestern habe ich ehrlich gesagt nur den ganzen Tag mit meinem Bruder die Serie weiter geschaut und auf ein paar Onlineshops gestöbert.

Heute morgen habe ich ein bisschen mein Zimmer aufgeräumt und ein wenig für die Biologieklausur vorbereitet. Später werde ich warscheinlich die Serie weiter schauen und weiter an meinen Biologienotizen arbeiten.

Falls du auch heute deinen letzten Ferientag hast, genieße ihn!
An die anderen, ich wünsche euch schöne Ferien!

Was hast du in den Ferien gemacht bzw. was hast du vor?

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Lifestyle: Beauty Lieblinge im Herbst

Der Sommer ist vorbei!
Der Herbst da!


Endlich ist es Herbst und trotz schnellem Wetterumschwung liebe ich den Herbst umso mehr.
Passend zum Herbst dachte ich mir, dass ich eine Herbstreihe hier auf meinem Blog starte.

Persönlich habe ich schon einige Ideen, wenn ihr im Laufe dieser Reihe noch Wünsche für einen Herbstpost habt, lasst es mich gerne wissen.

Die Posts zu dieser Reihe werden immer donnerstags online kommen, weiterhin wird ganz normal ein anderer Post sonntags folgen.

Als ersten Post zu dieser Reihe dachte ich mir, ich stelle euch meine Lieblinge im Herbst vor!
Viel Spaß beim Lesen und ein wenig Inspiration.


  Nivea Verwöhnende Soft Milk - Da es in den kälteren Jahreszeiten in der Luft immer sehr trocken ist brauch die Haut auch eine passende Pflege.

Essence Colour & Go Nagellack in der Farbe 75 - Ich finde dieser dunkle bordeux Ton passt perfekt in den Herbst. Die Reihe von Nagellacken gibt es zwar nicht mehr im Sortiment, aber aus der neuen Reihe der Nagellacke ähnelt die Farbe 16 diesem Lack.

Catrice High Glow Mineral Highlighting Powder - Ich persönlich liebe Highlighting und Bronzing in dieser Jahreszeit. Ich mag den Highlighter sehr gerne, da er einen natürlichen Glow abgibt und es dadurch auch im Alltag zu verwenden ist. Ich habe die Farbe 010 Light Infusion.

Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder - Ich denke, dass viele von euch bestimmt diesen Bronzer kennen werden. Nach meiner Erfahrung mit ihm bis jetzt, finde ich ihn auch sehr gut für den Alltag geeignet, da er nicht zu doll aufträgt.

Trend IT UP Nail Polish - Ein wunderschöner Rotton, den ich gerne in dieser kälteren Jahreszeit trage. Die Farbe ist die Nummer 150.

UMIDO Handlotion - Meine Mama hat mir diese Handcreme vor ein paar Wochen aus der Apotheke mitgebracht und ich muss sagen, dass sie eine wohltuende Pflege abgibt. Seit ich sie habe, benutze ich sie mehrmals täglich.

Mac Lipstick - Das ist bisher mein einziger Lippenstift von Mac und ich habe ihn mir auf der Abschlussfahrt in Antwerpen gekauft. Es ist ein dunkler Rotton/Braunton. Die Farbe ist Retro. Von Anfang an war ich begeistert von diesem Farbton und bin auch sehr zufrieden mit ihm.

Victoria Secret Bodyspray Vanilla Lace - Dieses Bodyspray besitze ich jetzt schon knapp ein Jahr und ich liebe es, wie je zuvor. Allerdings muss ich sagen, dass man den Duft am Besten nur im Herbst oder Winter benutzen sollte, da dieser Vanille Duft nicht allzu gut in den Sommer passen würde.


Hier siehst du nochmal den Mac Lippenstift. Ich wollte ihn dir eigentlich geswatcht zeigen, allerdings wollte meine Kamera nicht so, wie ich es wollte. 

Was sind deine Beautylieblinge im Herbst?

Sonntag, 9. Oktober 2016

Lifesyle: Room Wishlist

Ein Traum!
Jedes mal, wenn ich durch die verschiedenen Profile auf Instagram klicke, entdecke ich immer wieder viele verschiedene Inspirationen.

Am Liebsten schaue ich mir die Dekoration und die Einrichtung der Zimmer von anderen lieben Menschen an. Ehrlich gesagt bin ich manchmal so inspiriert, dass ich am Liebsten alles haben würde, haha. Wer kennt das auch?

Zudem habe ich mir in letzter Zeit ziemlich viele Gedanken gemacht, in wie fern ich mein Zimmer noch ändern möchte. Im Nachhinein muss ich sagen, dass es da meiner Meinung noch einiges zu machen gibt, vielleicht ändert sich zu dem ein oder anderen Teil auch noch meine Meinung, aber die Umgestaltung soll ja sowieso erst alles nach und nach passieren.

Ich würde mal sagen, bevor ich dich mit meinen Gelaber weiter voll labere, stelle ich dir meine Room Wishlist einmal vor.



1. Schreibtischstuhl - ehrlich gesagt suche ich schon etwas länger nach einem neuen Schreibtischstuhl, aber entweder mir ist er zu teuer oder entspricht einfach nicht meinen Vorstellungen.

2. Kissen - Am Liebsten hätte ich noch welche in weiß und rot bzw. bordeux, da meine Wandfarben auch in diesen Farben tapeziert sind.

3. Teppich - Ich denke viele kennen dieses Fake Fell vom Ikea, ich finde es macht einen Raum gleich noch ein wenig gemütlicher.

4- Kleiderschrank - Ich bin schon länger am Überlegen, ob ich mir lieber einen Kleiderschrank oder eine Kleiderstange anschaffen soll, ich denke aber mittlerweile, dass ein Kleiderschrank sinnvoller wäre.

5. Lichtleiste - Die Lichtleiste würde ich mir im Zusammenhang mit dem Kleiderschrank kaufen, da ich mir das ganz cool vorstelle, dass im Schrank Licht ist. wenn man ihn öffnet.

6. rote Decke - Da ich meistens helle Bettwäschen auf meinem Bett drauf habe, passt ein Farbtupfer sehr gut, außerdem mag ich die Farbe rot allgemein gerne.

7. Bett - Bei dem Möbelstück bin ich mir ehrlich gesagt noch etwas unschlüssig, da mich an meinem Bett so richtig nur dieser Freiraum unterm Bett stört.

8. Aufbewahrungsboxen - Ich finde sie sind einfach sehr praktisch, mehr dazu gibt es nicht zu sagen.

9. Stehlampe - Ich stelle mir die Lampe sehr schön am Bett auf einem Nachtschrank vor, da auch dieses Teil zum Anmachen der Lampe sehr praktisch ist.

10. Nachtschrank - Ich muss sagen, dass ich mir nicht sicher bin, dass dieser Nachtschrank in die Lücke zur Wand und meinen Bett passt, aber falls ich mir diesen kaufen sollte, hoffe ich dass er passen wird.

11. Wecker - Der Wecker erinnert mich richtig an Hollywood Filme oder Audrey Hepburn, ich finde er hat so etwas richtig mädchenhaftes.


Ich hoffe, ich konnte dich ein bisschen inspirieren!

Was wünschst du dir noch für dein Zimmer?

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Personal: Sinn des Lebens

In letzter Zeit habe ich mir sehr viele Gedanken darüber gemacht, worin der Sinn des Lebens überhaupt besteht?

Jeder Mensch hat doch einen anderen Sinn zum Leben!


In manchen Momenten fühlt sich das Leben so unausgefüllt an. 
Du erlebst nichts, sitzt nur in deinem Zimmer herum und weißt nichts mit dir anzufangen.

In den letzten Tagen bin ich dabei wieder zu mir selber zu finden.
Versuchen etwas Produktives zu machen und einfach glücklich zu sein.

Ich weiß, es klingt so einfach, aber einfach ist es auf keinen Fall!
Ich denke, es ist ein längerer Prozess zu sich selber zu finden, mit sich glücklich zu sein, einfach sein Leben zu genießen.

Für mich persönlich habe ich entdeckt, dass es mich glücklich macht, dass ich etwas schaffe, was ich mir vorgenommen habe, mein Zimmer aufgeräumt ist, sodass ich mich wohlfühle oder einfach nur meinen Eltern mit im Haushalt helfe.

Vielleicht kennst du ja deinen Sinn im Leben? Vielleicht auch nicht..

Ist einer dieser Punkte vielleicht ein Sinn deines Lebens?

- Liebe

- Freiheit

- Sicherheit

- Wachstum

- Umweltschutz

- Spaß

- Erfolg


Es sind Werte die dein Leben ausmachen!
Aber wozu sind diese Werte da?

Sie helfen dir, gute Entscheidungen zu treffen und machen dich zufriedener.
Ein  zufriedener Mensch ist meist auch ein positiver Mensch!

Ich bin der Meinung, dass es Wichtig ist sich mit solchen Themen zu beschäftigen, denn jeder hat Tage oder Phasen, dass er in solche Psychischen Angelegenheiten verfällt.

Sonntag, 2. Oktober 2016

Outfit: Lookbook Abschlussfahrt

Wie ich euch bereits in meinen Post über meine Abschlussfahrt erzählt habe wollte ich euch gerne meine Outfits von der Woche zeigen. Ich hoffe ich kann euch ein wenig inspirieren. 


Top: H&M | Shorts: Nike


Jeans: H&M | T-Shirt: Hollister


Leggings: Primark | T-Shirt: Bershka


Bluse: Bershka
Die Bluse gibt es auch noch aktuell bei Bershka.


Bralette: Brandy Melville | Sonnenbrille: Primark

Sagt mir mal, welches Outfit euch am Besten gefällt und ob du Interesse an weiteren Bildern von der Abschlussfahrt hast?