>imgsrc=https://www.hashtaglove.de/influencers/p/NvvXPLaiSnxAU2Pu7YdmXcqL.png

Sonntag, 30. Juli 2017

TRAVEL ・ ITALY ・

Los geht´s!

Wie du schon in meinem letzten Beitrag lesen konntest, war ich Anfang der Ferien auf einer Jugendreise in Italien.

Am Freitag, den 23.06 ging es mit dem Bus los Richtung Italien.

Ich schätze einige von euch wird es interessieren von welcher Organisation ich dorthin gefahren bin.
Dorthin gefahren bin ich von einem Kirchenkreis ganz in meiner Nähe, sodass die Jugendlichen, die dort mitgefahren sind, auch alle in meinem näheren Umfeld wohnen.

Unter anderem bin ich bei der Jugendfreizeit mit einer Freundin mitgefahren, die ich schon von früheren Freizeiten kannte.

Nach einer ziemlich langen Fahrt (es waren an die 19 1/2 Stunden) sind wir auch endlich an unserem Zielort angekommen. Unser Unterkunftsort hieß Monte San Savino und liegt etwa eine Stunde südlich von Florenz.

fotografiert mit dem Samsung Galaxy S5


Vor Ort hatten wir das Glück, dass wir auf unserem Gelände einen kleinen Pool hatten und somit jeden Tag die Gelegenheit hatten in den Pool zu hüpfen, um uns zu erfrischen. 

Auch standen in den 16 Tagen einige Aktivitäten auf dem Gelände und auch außerhalb auf dem Programm, die alle ziemlich gut waren.

fotografiert mit dem Samsung Galaxy S5


Vor Ort haben wir viele Gruppenaktivitäten veranstaltet. Wir haben unsere eigene Schatztruhe aus Holz besprayt, haben Filmabende gemacht, haben draußen Spiele gespielt, haben eine Glasflasche bemalt und haben unser eigenes Italien T-Shirt zur Erinnerung bemalt.

Auch sind wir öfters mit dem Bus außerhalb unterwegs gewesen. Wir sind zu einem Badesee, nach Siena, Arezzo, Lucignano und an das Mittelmeer gefahren. Unter anderem waren wir auch öfters einkaufen im Supermarkt und natürlich ziemlich oft Eis essen.


Schuhe Adidas Tubular Runner | Leggings Nike Pro | T-Shirt H&M | Uhr Daniel Wellington


Mich würde es interessieren, ob dich ein spezieller Post zu einer Aktivität interessieren würde, lass es mich gerne in einem Kommentar wissen.


Ansonsten wünsche ich dir noch einen schönen Sonntagabend!

xoxo, Marie Celine

Sonntag, 23. Juli 2017

PERSONAL ・ BLOG & LIFEUPDATE ・

Ich bin wieder zurück!

Vielleicht hast du gemerkt, dass hier auf meinem Blog nichts mehr online gekommen ist, dass liegt unter anderem daran, dass ich im Urlaub war, viel unternommen habe und auch nicht wirklich die Motivation hatte einen Blog Beitrag zu schreiben.

Zum einen habe ich Mitte Juni meinen Abschluss erreicht mit dem ich nach den Ferien in die Oberstufe wechseln werde. Wie der ein oder andere vielleicht mitbekommen hat, habe ich mich darüber ziemlich gefreut, da ich unbedingt in die Oberstufe gehen wollte.

Kurz darauf war ich auch schon auf einer Jugendreise in Italien.
In der Zeit habe ich einiges dazu gelernt und neue Erfahrungen sammeln können.
Ich werde in der nächsten Zeit sicherlich in einen Beitrag darüber berichten können.

In der Zeit wurde mir auch richtig bewusst, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt.
Ich habe gemerkt, wie glücklich ich doch eigentlich bin und zufrieden mit mir selbst.
Auch habe ich die Dankbarkeit immer mehr schätzen gelernt!

fotografiert mit der Canon Eos 700D - EF-S 18-55mm

Zuhause habe ich dann wieder ziemlich viel mit Freunden unternommen.
Hannover ist mittlerweile schon mein zweites Zuhause, so oft bin ich dort.
Auch in meiner restlichen Ferienzeit werde ich noch einiges unternehmen.

So mal ich mich auch darauf freue mich bald im Fitnessstudio anmelden zu können, da ich schon seit einigen Monaten Zuhause keine Motivation mehr gefunden habe zu trainieren.

Auf meinem Blog wird sich in nächster Zeit auch einiges ändern, da ich mittlerweile versuche, nicht mehr so oft vor dem Laptop zu sitzen, da ich das Leben mehr schätzen und ausleben möchte.

Deswegen wird es in Zukunft auch nur noch einen Beitrag pro Woche geben!

Ich möchte versuchen mehr Aufwand und Mühe in meine Beiträge zu stecken und ich hoffe, dass ich dich umso mehr erreichen kann und das sie dir gefallen.


Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag!

xoxo, Marie Celine