Sonntag, 19. Februar 2017

MY WEEK #2

Es ist erstaunlich, wie sich der zweite Monat des Jahres 2017 schon langsam zum Ende neigt.
Wie auch im Januar mache ich heute einen Wochenrückblick.
Ich finde es immer nochmal ganz schön die Woche im Revue passieren zu lassen.


Montag, 13.02.2017
Ehrlich gesagt hatte ich schon länger keinen so schlechten Wochenstart, ich war müde, hatte schlechte Laune und dann hat mein Papa auch noch den letzten Tropfen vom Blütenhonig beim Frühstück leer gemacht. Zum Glück habe ich mich aber zusammengerissen, um nicht zu platzen. 
An dem Tag hatte ich bis kurz nach eins Schule und habe Französisch geschrieben. Du kannst dir nicht vorstellen, wie blöd diese Klausur war, aber ich mag Französisch allgemein in der Schule nicht. Die Französisch Stunden halten sich ja in Grenzen, aber bei den Klausuren könnte ich jedes mal durchdrehen. Nach der Schule habe ich eigentlich nur Hausarbeiten gemacht, am Blog gearbeitet und Vampire Diares bzw. mit meinem kleinem Bruder Herzensbrecher geguckt.
Magst du Französisch als Schulfach?

Dienstag, 14.02.2017
Obwohl Valentinstag war, war mein Tag relativ uninteressant. Ich halte von diesem Tag allgemein nicht viel, weil ich der Meinung bin, ich kann der Person, die ich liebe, auch an jedem anderen beliebigen Tag meine Liebe zeigen. Auf jeden Fall hatte ich bis kurz nach zwei Schule und habe den Nachmittag eigentlich nur noch mit Hausarbeiten und Biologie lernen verbracht.

Mittwoch, 15.02.2017
Mein absoluter Lieblingstag dieser Woche. An diesem Tag ging es mit meiner Klasse zu einer Ausstellung zum Thema "Stasi". Allerdings waren die dreieinhalb Stunden nicht gerade so, wie ich sie mir vorgestellt habe und auch der Vortrag war nicht so besonders. Zum Glück konnten wir um kurz vor 12 gehen und ich war mit einer Freundin noch in der Stadt. Da wir ziemlich Hunger hatten, sind wir asiatische Nudeln essen gegangen und waren anschließend noch zwei Stunden in der Stadt bummeln. Ich glaube gegen halb drei bin ich dann zu meinen Großeltern gegangen und habe dort einen Teil meines Nachmittags verbracht, bis mich meine Mama wieder abgeholt hat. Leider konnte ich mich Zuhause nicht weiter ausruhen. sondern musste wieder für die Biologieklausur lernen. Später habe ich noch telefoniert.

Donnerstag, 16.02.2017
Mein Donnerstag war wirklich überhaupt nicht gut, zwar hatte ich nur bis kurz nach eins Schule, aber mir ging es den ganzen Nachmittag überhaupt nicht gut. Da es mir nicht so gut ging, habe ich erst einmal zwei Stunden geschlafen und musste dann leider noch den restlichen Teil von Biologie lernen.

Freitag, 17.02.2017
Freitag habe ich endlich die Biologieklausur geschrieben, die wirklich nicht so gut lief. Ich konnte zwar alles, aber die Klausur war einfach eindeutig zu lang, aber mal schauen, welche Note raus kommt. Allerdings hatte ich, wie jetzt jeden Freitag nur bis halb 12 Schule, weshalb ich als ich aus der Schule kam noch ausgiebig mit meinem Papa quatschen konnte. Ich habe ihn sogar endlich meinen Blog gezeigt und er wird diesen Beitrag sicherlich auch lesen. Ganz liebe Grüße, haha. 
Nach dem Mittagsessen habe ich dann ganze viele Sprachnotizen von Freunden angehört und Vampire Diares geschaut. Abends hatte ich endlich wieder Zumba und es tut einfach so gut, sich aus zu powern. Abends habe ich nur noch telefoniert.

Samstag, 18.02.2017
Samstagmorgen bin ich schon um kurz nach acht ausgestanden und bin später mit meinem Papa und meinem kleinen Bruder einkaufen gewesen. Als wir wieder Zuhause waren, habe ich geholfen die ganzen Einkäufe wegzuräumen und das Mittagessen vorzubereiten. Ich habe mich an diesem Tag entschieden Ofengemüse zu machen und es war echt lecker. Danach habe ich einige Schularbeiten erledigt und eigentlich nur noch Vampire Diares geschaut.

Sonntag, 19.02.2017
Heute morgen habe ich eigentlich nur Vampire Diares geschaut und war gegen elf mit meinem kleinem Bruder für eine Stunde draußen Bilder machen. Du wirst die Bilder bestimmt in einem Outfitpost in den nächsten Wochen sehen. Den Nachmittag habe ich einige Sachen am Blog gemacht, Schularbeiten überarbeitet, den Wochenplan für die nächste Woche erstellt und ganz viel spanische Musik gehört. Später werde ich bestimmt wieder telefonieren.

----------------------------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank an die Menschen, die mich diese Woche mit ihren Taten und Worten bereichert haben!
----------------------------------------------------------------------------------------------

Wie war deine Woche?

Kommentare:

  1. Klingt nach einer relativ soliden Woche und wenn ich mir das alles so durchlese, bin ich froh, dass ich nicht mehr für Biologie lernen muss! :D
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner und aufregende Woche hattest du :) Meine war bisschen sehr streßig gewesen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin froh kein französisch zu haben, ich habe von Anfang an als 2.Fremdsprache Spanisch gewählt. So viele gucken gerade Vampire Diaries, ich glaub ich muss auch mal damit anfangen :)
    Meine Woche war auch relativ vollgepackt mit Schule, aber ich habe es trotzdem geschafft endlich mal wieder ins Fitnessstudio zu gehen.

    Alles Liebe, Anne
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du dich wirklich glücklich schätzen!
      Vampire Diares kann ich dir nur empfehlen.

      Löschen
  4. Hey duu, toller Beitrag! Das mit der Klausur verstehe ich nur zu gut...so was ist echt immer wieder ärgerlich :/
    kristine | kristykey

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt gelungen, Vampire Diaries ist einfach nur toll :D
    Ich hoffe du bekommst eine gute Note in Bio :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    GEWINNSPIEL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja!
      In Biologie ist zum Glück eine 2 raus gekommen.

      Löschen
  6. Super Post! Valentinstag war bei mir auch relativ uninteressant haha :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Vampire Diaries auch! Nun begann ich anschauen :)
    Carol and Vero

    AntwortenLöschen
  8. Seht interessanter Post Liebes! Ich mag solche Wochenrückblicke total gerne :)
    Hoffentlich hattest du diese Woche einen besseren Start gehabt <3

    Caro x
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, meine nächsten Wochenstarts waren zum Glück besser!

      Löschen
  9. Hi liebe Marie
    Das ist ja eine süsse Idee dass du eine Zusammenfassung deiner Woche gepostet hast :)

    ♡ Dana
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe Französisch in der Schule auch nie besonders gemocht. Und mit dem Thema Valentinstag teile ich deine Meinung! :) Meine letzte Woche war sehr schön. Ich war mit meinem Freund auf Fuerteventura LG. Anna :)
    https://wwwannablogde.blogspot.de/


    AntwortenLöschen
  11. Toller Post! Montage beginnen bei mir meist ähnlich schlecht, ich bin immer so unmotiviert an diesem Tag, dass ist unglaublich.
    Ich schaue auch Vampire Diaries und liebe diese Serie momentan.
    Liebe Grüße Lena,
    http://my-world-behind-the-lense.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Montage sind echt nicht das Beste!

      Löschen
  12. da lief deine woche ja nicht immer so gut..
    ich hatte zwar nie französisch in der schule, aber mir hat englisch schon gereicht. bin für sprachen einfach nicht gemacht.
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht!
      Bei mir ist das mit den Sprachen mal so ein Tief und Hoch.

      Löschen
  13. Sehr interessant auch nochmal hier von deiner Woche zu lesen. Klingt trotz Schule ganz ok.
    Und schön, dass du am We mit deiner Serien wieder weiter gekommen bist ;)
    Zu dem Thema Fremdsprachen...bei uns auf der Oberschule war es freiwillig, ob wir es wählen oder nicht. Ich habe mich dagegen entschieden, weil ich Angst hatte, dass es zu viel wird.

    In der Zeit hatte ich meine 2. Ferienwoche, wo ich z.B. auch in Leipzig war. (Bald erfährst du mehr :))

    Liebte Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen