TRUE FRIENDS

Wahre Freunde.

Ein Thema mit dem ich mich seit längeren beschäftige und tatsächlich irgendwo zu einem meiner Jahresvorsätze zählt. 

Im Laufe des Lebens lernst du, lerne ich so unglaublich viele Menschen kennen und du weißt ja nie, ob diese Menschen für immer oder nur für eine bestimmte Zeit in deinem Leben bleiben. Selbst bei Familienmitgliedern weiß man das ja nie wirklich. Ich vergleiche das alles immer gerne wie eine Zugfahrt, in der Menschen ein und aussteigen. Manche Menschen bleiben bei dieser Zugfahrt länger oder für immer und manche steigen nach einiger Zeit wieder aus.

fotografiert mit der Canon Eos 700D - EF-S 18-55mm

Vor allem habe ich selbst in den letzten Monaten in denen es mir dann mal nicht gut ging, gemerkt, wer wirklich da ist. Natürlich kennt fast jeder von uns den typischen Spruch wenn man sich kennenlernt und auch versteht "Ich bin immer für dich da!". Natürlich ist man in diesem Moment unglaublich dankbar für diese Person, aber ist sie denn auch da, wenn du wirklich kurz vorm Abgrund stehst? Bei vielen ist es leider nicht so. Obwohl ich das auch nicht so schlimm sehe, da man dadurch echt begreift, wer wirklich wahr, loyal und wertvoll ist. 

Und ich denke auch das die wahren Freunde nicht von heute auf morgen kommen, sondern sich das über Jahre hinweg entwickelt, zudem Vertrauen dabei ja auch eine große Rolle spielt.

fotografiert mit der Canon Eos 700D - EF-S 18-55mm

"Ohne Vertrauen bist du nichts"

Dieses Zitat habe ich, wenn ich mich nicht irre von der Serie "You" und ich finde dieses Zitat mehr als wahr. Was kannst du mit einem Menschen anfangen, wenn du ihm absolut nicht vertrauen kannst.

Schlussendlich muss ich sagen das sich ein wirklich wahrer fester Freundeskreis wirklich nie festsetzt. Alle sind auf einer Reise und ich finde es interessant zu erfahren wer in einigen Jahren wirklich noch auf meiner Seite steht und wer nicht.
Jeden Tag kann ein neuer Mensch in dein Leben treten und jeden Tag kann einer wieder gehen.

Ich erinnere dich daran, wenn Menschen dich verlassen denke immer an die "Zugfahrt".
Menschen steigen ein, Menschen steigen aus.

Ich möchte mich bei den Menschen bedanken, die mich immer unterstützen, auf meiner Seite stehen und zuhören, wenn es mir nicht gut geht. Ihr seid so wertvoll und ich liebe euch über alles.
Danke das es euch gibt!

(unbezahlte Werbung)

Kommentare

Schneegloeckchen hat gesagt…
Schön geschrieben, vor allem den Vergleich mit der Zugfahrt finde ich sehr treffend! :)
Sanja hat gesagt…
Sehr sehr schön geschrieben.
Der Vergleich mit der Zugfahrt ist wirklich wahr!
Manchmal ist es gut sich dass vor Augen zu führen, weil man oft gar nicht so genau daran denkt.
Deine Bilder sind auch wirklich schön meine Liebe.

Wünsche dir ein schönes Wochenende ❤️
Sanja von
http://made-by-sanja.blogspot.com
Lara Loretta hat gesagt…
ein schöner beitrag (:
in der schulzeit hatte ich immer einen recht großen freundeskreis und jetzt bin ich froh, meine richtigen freunde an einer hand abzählen zu können.
und dennoch bereue ich keine von den freundschaften die sozusagen in die brüche gegangen sind, manchmal soll es eben so sein und daraus lernt man (:
ganz liebe grüße♥

http://laraloretta.blogspot.com/
Jimena hat gesagt…
Was für ein schöner Beitrag! :)

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de
Lilly hat gesagt…
Wirklich schöner Artikel, dass hast du toll geschrieben! Vor allem das Zitat, oder Beispiel mit der Zugfahrt ist wahr!
Die Bilder sind auch unglaublich schön, da merkt man richtig die Freude! Gerne mehr solcher Posts. :)

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße,

Lilly von Fetching


PS: Du willst 2019 zu deinem Fitnessjahr machen? Dann schau unbedingt mal "bei meinem letzten Post“ vorbei!
Nina hat gesagt…
Gut gesagt! Ich finde den Vergleich mit der Zugfahrt wirklich passend. So habe ich das Ganze noch nie betrachtet, aber der Gedanke daran, dass immer wieder neue Menschen einsteigen ist doch schön.
Ich selbst wollte in der Grundschule und in meinen ersten Jahren am Gymnasium immer möglichst viele und "coole" Freunde haben, bis mir irgendwann klargeworden ist, dass ich mich mit manchen dieser Leuten einfach nicht wohlfühle. Die wahren Freunde sind die, bei denen man sein kann, wie man ist und die auch zu einem halten, wenn es mal schwieriger ist.
Wahre Freundschaft macht das Leben lebenswert.

Liebe Grüße, Nina
http://verborgene-schoenheit.blogspot.com/
Sarah hat gesagt…
Wie schön! Toll geschrieben!
Liebe Grüße
Sarah
Lisa hat gesagt…
Sehr schöne Metapher das mit der Zugfahrt. Hab mir das so noch gar nie überlegt. :)

Alles Liebe,
Lisa | Lisa Carmen
Allaboutluisa hat gesagt…
Ich finde es total wichtig, dass man weiß wer die wahren Freunde sind und man sollte sich auch nichts vormachen. Es ist wichtig sich von manchen Menschen zu trennen, weil man sonst immer Fake Freundschaften hat.
Liebe Grüße
Luisa von https://www.allaboutluisa.com/
Cella hat gesagt…
Sehr schöner Beitrag <3

Liebe Grüße Cella❤️ | www.helloceline.de
Lookslikeperfect Blog hat gesagt…
super schöner ehrlicher Beitrag! Finde die Worte so toll, die du gefunden hast! <3

Liebst,
Alena
lookslikeperfect.net
alina hat gesagt…
Schöner Beitrag! Der Vergleich mit der Zugfahrt ist sehr passend! :)
Liebe Grüße,
Alina von https://aphotojournal.de/
magdaeva hat gesagt…
Sehr schön geschrieben! Und ich gebe dir recht, ich lerne durch die Uni und die Veranstaltungen, gefühlt jedesmal jemanden neues kennen, aber so wirklich "nahe" Freunde sind sie nicht. Sie begleiten mich, wie du gesagt hast, durch mein Leben, aber werden wahrscheinlich nie eine wichtige Position, wie ein/e nahe und gute Freundin einnehmen :)

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend :)
Magda von https://magdasmomente.blogspot.com/
Melina hat gesagt…
sehr schöner text und ganz tolle bilder von euch :) xx
camdandusler hat gesagt…
good post 😊 would you like to follow each other? if the answer is yes, please follow me on my blog & i'll follow you back. https://camdandusler.blogspot.com
Cyra hat gesagt…
Wundervoller Beitrag !!
& die Bider von euch sind klasse !

-
http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.com
Christine hat gesagt…
Was für wahre Worte!
Ich finde halt auch, dass es den Wert einer Freundschaft nicht schmälert, wenn man nur einige Jahre miteinander verbracht hat. Manchmal verändert man sich halt oder die Lebensumstände... und manchmal passt es dann nicht mehr. Aber man hatte ja dennoch eine schöne Zeit miteinander, die dadurch nicht weniger Wert ist.
Tarequl hat gesagt…

I tried this several years ago and had a terrible time with getting all of it to be straight. I eventually made some shorter, some longer and used that layout.

Beliebte Posts

Follower