Mittwoch, 10. Februar 2016

Personal: Thinking

Zum Glück geht es mir wieder besser. Es ist und war nur eine Infektion, der Gürtelrose gerade dran vorbei geschleift, puhh. 
Wie ihr vielleicht gemerkt habt, kommen in letzter Zeit ziemlich viele Gedankentexte online, dass liegt daran, dass ich in letzter Zeit so sehr über alles nachdenken muss und mal schauen was die Zukunft so bringen wird.


Zwei Puzzelstücke

Eine Liebe beginnt, die andere zerrinnt. Ein Bruchstück, ein Neustück, ein Randstück, ein neues Puzzelstück. Gefühle, Gedanken, Vertrauen, Einzigartigkeit kann das alles zusammen passen? Können sich zwei Stücke zusammenschließen? Können sie ein gemeinsames Vielfaches ergeben. Geht das? Gibt es das? Kann ich das? So viele Fragen, so viele Antworten. Ich beginne zu überlegen, überlegen zu denken, gibt es mein Gegenstück, ist es vielleicht schon da, übersehe ich es, muss ich noch suchen? Solche Gedanken quälen mich Tag und Nacht. Nachtgedanken, Taggedanken, ein Berg mit Gedanken. Ich vergleich des öfteren meine Gedanken mit einem Berg voller Papierkram und frage mich schaffe ich es ihn aufzuräumen? Ich möchte ihn finden, meinen wahren Prinzen, ihn finden der mich beschützt, mich unterstützt, mich schätzt, mich lieb hat, der mit mir lachen kann, mit mir weinen kann, mit dem ich stundenlange Mitternachtstelefonate führen kann, der einschläft von meinen Worten, einfach dieses besondere hat. Vielleicht hab ich ihn schon gefunden, vielleicht. Vielleicht weiß ich davon noch gar nichts, vielleicht. Vielleicht, vielleicht, vielleicht.
Ich warte auf mein passendes Puzzelstück, das Puzzelstück das mich glücklich macht und perfekt in meins passt!

Ich hoffe euch hat mal wieder ein kleiner Einblick in die Gedanken gefallen, ich kann euch schonmal sagen, am Wochenende kommt wieder etwas mit Beauty.

Habt ihr euer Puzzlestück schon gefunden?

Kommentare:

  1. Wieder ein sehr schöner Gedankenpost, liebe Marie.
    Man merkt einfach, das es deine wahren Gedanken sind, die dich beschäftigen. Und du hast ein tolles Talent deine Gedanken dann noch so schön in Text und Form zu bringen.

    So, wir hören uns ja dann noch :)
    Gaaaanz liebe Grüße von Prisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens ich habe noch nicht mein Puzzlestücke gefunden.

      Löschen
    2. dankeschön, dass ist sehr lieb von dir!
      Es ist einfach ein hervorragender Gedankenabbau!<3

      Löschen